Wann besteht ein chronischer Paukenerguss und wie wird er behandelt?

Lesezeit: 2 Min.

Eine Operation kann Abhilfe schaffen

aktualisiert am 11.12.2018

Autoren
D. Metzner Denise Metzner
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
4.5 von 5
2 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
15 Fragen zu Paukenerguss
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Nicolas Gumpert, Lumedis - Orthopäden, Frankfurt am Main, Orthopäde Dr. N. Gumpert
Orthopäde
in 60311 Frankfurt am Main
Portrait Dr. Daniel A. Filesch, ROC-ASCHHEIM, Aschheim, Orthopäde und Unfallchirurg Dr. D. Filesch
Orthopäde und Unfallchirurg
in 85609 Aschheim
Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie T. Radebold
Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
in 37235 Hessisch Lichtenau
Alle anzeigen Zufall