Inwiefern kann ein Gefäß durch Infusionen, Spritzen und Blutentnahmen geschädigt werden?

Lesezeit: 3 Min.

Die Thrombose ist eine mögliche Gefahr

aktualisiert am 09.02.2017

Autoren
 Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3 von 5
4 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Mathias Brinschwitz, Praxis, Marburg, Internist Dr. M. Brinschwitz
Internist
in 35037 Marburg
Portrait Dr. Nicolle Lindemann, München, Internistin Dr. N. Lindemann
Internistin
in 80999 München
Portrait Dr. med. Bettina Müller, Ganzheitliche Neurologie Frankfurt, Frankfurt, Neurologin Dr. B. Müller
Neurologin
in 60487 Frankfurt
Alle anzeigen Zufall