MERS (Middle East Respiratory Syndrome)

Lesezeit: 6 Min.

Die Virusinfektion MERS breitet sich aus

©
In Süd Korea tragen einheimische Touristen Maken, um sich vor einer Infektion mit dem MERS-Virus zu schützen.
©
Eine H1N1-Maske bietet Schutz vor einer Infektion mit dem MERS-VIRUS.
©
Ein 3D-Modell des MERS-Virus.
©
Hier ist ein Blick auf das MERS-Virus unter dem Mikroskop.
Quellen anzeigenQuellen ausblenden

aktualisiert am 24.04.2020

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
TeilenTeilen
Mehr
10 Fragen zu MERS
Arztsuche

Ärzte
Portrait Frank Schulenburg, Urologische Privatpraxis Alstertal, Hamburg, Urologe F. Schulenburg
Urologe
in 22399 Hamburg
Portrait Dr. med. Ulrich Tappe, Hamm, Gastroenterologe Dr. U. Tappe
Gastroenterologe
in 59073 Hamm
Portrait Dr. Wolfgang Otter, Zentrum für Innere Medizin, Unterschleissheim, Kardiologe Dr. W. Otter
Kardiologe
in 85716 Unterschleissheim
Alle anzeigen Zufall