Wie hoch ist das Risiko, in der Schwangerschaft oder nach der Geburt einen Bauchwandbruch zu erleiden?

Lesezeit: 2 Min.

Die Belastungen während der Schwangerschaft fördern die Bildung von Bauchwandbrüchen




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 08.12.2015

Autoren
 Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3.3 von 5
3 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
15 Fragen zu Bauchwandbrüche
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Lorenz Holtwick, Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im St. Ansgar-Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Höxter, MKG-Chirurg Dr. L. Holtwick
MKG-Chirurg
in 37671 Höxter
Portrait Dr. Lorenz Holtwick, Gemeinschaftspraxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie im Charlottenstift-Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Stadtoldendorf, MKG-Chirurg Dr. L. Holtwick
MKG-Chirurg
in 37627 Stadtoldendorf
Portrait Norbert Drews, Gemeinschaftspraxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie im Charlottenstift-Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Stadtoldendorf, MKG-Chirurg N. Drews
MKG-Chirurg
in 37627 Stadtoldendorf
Alle anzeigen Zufall