In welchem Maß kann der Darm bei einer Leisten- oder Bauchwandbruch-Operation verletzt werden?

Lesezeit: 2 Min.

Jede Operation birgt Risiken, so auch die mögliche Schädigung von Organen

aktualisiert am 03.12.2015

Autoren & Lektoren
 Dr. A. Sackmann Dr. Andreas Sackmann
Gesundheitsredakteur
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Geschäftsführer, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
4.3 von 5
4 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
Bauchwandbrüche
15 Fragen zu Bauchwandbrüche
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Dr. Klaus Ständer, Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Dr. Klaus Ständer, Traunreut, MKG-Chirurg Dr. Dr. K. Ständer
MKG-Chirurg
in 83301 Traunreut
Portrait Dr. Lorenz Holtwick, Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im St. Ansgar-Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Höxter, MKG-Chirurg Dr. L. Holtwick
MKG-Chirurg
in 37671 Höxter
Portrait Dr. Cornelia Katumba, Zahnlounge, Zürich, MKG-Chirurgin Dr. C. Katumba
MKG-Chirurgin
in 8002 Zürich
Alle anzeigen Zufall