Dermatologische Erkrankungen

©

 

Akne (Akne vulgaris)

Akne, Akne vulgaris ©

» Akne ist eine ausgesprochen häufige Erkrankung der Haut, bei der sich sich Talgdrüsen aufstauen und entzünden. Kleine Pünktchen auf der Haut ...

 

Akne inversa

Akne inversa ©

» Die Erkrankung Akne inversa (auch: Hidradenitis suppurativa) ist durch Abszesse (eitergefüllte Hohlräume) und Fisteln (Entzündungsgänge) an ...

 

Aknenarben

Aknenarben ©

» Aknenarben können als Überbleibsel einer ausgeprägten Akne bestehen bleiben und im Gesicht unangenehm auffallen. Die Narben stellen kein ...

 

Aktinische Keratose

Aktinische Keratose ©

» Die aktinische Keratose ist eine Hautveränderung, die aufgrund einer wiederholten intensiven Einwirkung von Sonne oder UV-Licht entstehen kann. Die ...

 

Altersflecken

Altersflecken ©

» Altersflecken sind harmlose Veränderungen der Haut, die flach sind und vor allem bei Menschen ab 40 Jahren auftreten. Die Altersflecken tragen im ...

 

Analekzem

Analekzem ©

» Ein Analekzem ist ein Hautausschlag um den After herum. Es handelt sich um ein häufiges Krankheitsbild mit verschiedenen möglichen Ursachen. So kann ...

 

Atherom, Grützbeutel

Atherom, Grützbeutel ©

» Ein Atherom oder Grützbeutel ist eine mit Flüssigkeit oder Sekret gefüllte Kapsel (Zyste) in der Haut. Es kann einen Durchmesser von einem bis ...

 

Balanitis (Entzündung Eichel)

Balanitis ©

» Die Balanitis ist eine Entzündung der Eichel des Penis. Diese Entzündung tritt häufig zusammen mit einer Entzündung der Vorhaut (Posthitis) auf. ...

 

Basaliom

Basaliom ©

» Das Basalzellkarzinom ist ein halbbösartiger Hautkrebs. Er weist Eigenschaften sowohl von gutartigen als auch von bösartigen Wucherungen auf. Auf ...

 

Besenreiser Verödung

» Besenreiser sind kleine, geschädigte Venen. Sie treten an der Oberfläche von der Haut auf und zeigen sich vor allem an den Beinen und im Gesicht. ...

 

Blasenbildende Erkrankungen der Haut

Blasenbildende Erkrankungen ©

» Blasenbildende Erkrankungen sind eine Gruppe von Hautkrankheiten, bei denen sich obere Hautschichten von unteren lösen und Blasen auffällig werden. ...

 

Dellwarzen

Dellwarzen ©

» Dellwarzen sind eine Form von Warzen der Haut, die durch das Virus MCV (Molluscum-contagiosum-Virus) verursacht werden und als kleine Erhebungen mit ...

 

Eingerissene Mundwinkel

Eingerissene Mundwinkel ©

» Eingerissene Mundwinkel (Mundwinkelrhagaden) sind lästig und schmerzhaft. Sie können hartnäckig sein und eine ganze Zeit bestehen bleiben oder ...

 

Eingewachsener Fußnagel (Zehennagel)

Eingewachsener Fußnagel ©

» Ein eingewachsener Nagel (Unguis incarnatus) ist für die Betroffenen meist sehr unangenehm und schmerzhaft. In der Mehrzahl der Fälle sind dabei die ...

 

Ekzem (Juckflechte)

Ekzem ©

» Das Ekzem, welches auch häufig als Dermatitis bezeichnet wird, ist eine häufige, nicht-ansteckende Hauterkrankung, bei der die Oberhaut (Epidermis) ...

 

Erfrierung

Erfrierung ©

» Eine Erfrierung ist eine örtliche Schädigung von Gewebe, nachdem dort Kälte einwirken konnte. Die Kälte führt zu Beschwerden, die wieder weggehen ...

 

Wundrose (Erysipel)

Erysipel (Wundrose) ©

» Das Wort Erysipel stammt aus dem Lateinischen und Griechischen und bedeutet übersetzt etwa "gerötete Haut". Andere Bezeichnungen für diese ...

 

Erythrasma

Erythrasma ©

» Das Erythrasma ist eine Entzündung der Haut, die durch eine Infektion mit Bakterien der Art Corynebacterium minutissimum zustande kommt. Die ...

 

Feuermal (Naevus flammeus)

Feuermal ©

» Ein Feuermal (Naevus flammeus) ist ein flacher hellroter bis dunkelrot-bläulicher Fleck der Haut. Das Feuermal besteht von Geburt an und ist harmlos. ...

 

Furunkel und Karbunkel

Furunkel und Karbunkel ©

» Bei einem Furunkel handelt es sich um eine schmerzhafte und eitrige Entzündung der Haut. Zu erkennen ist ein Furunkel typischerweise an einer ...

 

Fußpilz (Tinea pedis)

Fußpilz ©

» Fußpilz (Tinea pedis) gehört zu den häufigsten Infektionen des menschlichen Körpers mit Pilzen. Oftmals handelt es sich um den Erregerpilz ...

 

Hämangiom (Blutschwämmchen)

Hämangiom ©

» Ein Hämangiom ist eine Wucherung von Blutgefäßen. Es wird im Deutschen auch Blutschwämmchen, Blutschwamm oder bisweilen auch Erdbeerfleck genannt. ...

 

Hautausschlag

Hautausschlag ©

» Hautausschlag ist ein häufiges Symptom, das bei vielen unterschiedlichen Erkrankungen vorkommen kann. Fachsprachlich wird der Ausschlag an der Haut ...

 

Hautkrebs

Hautkrebs ©

» Ein malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs) ist ein bösartiger Tumor, der aus den Pigmentzellen (Melanozyten) der Haut entsteht. Eine Operation ist ...

 

Hautverletzung, Wunde

Hautverletzungen ©

» Eine Hautverletzung oder Wunde ist ein geschädigter Bereich der Haut. Hautverletzungen entstehen in den meisten Fällen wegen einer mechanischen ...

 

Heuschnupfen

Heuschnupfen ©

» Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion, die durch eingeatmete Stoffe wie Pollen verursacht wird. Der Heuschnupfen wird deshalb auch als ...

 

Hühnerauge

Hühnerauge ©

» Ein Hühnerauge ist eine kleine Druckstelle, die zumeist am Fuß auftritt, aber prinzipiell auch an anderen Stellen der Haut vorkommen kann. Es ...

 

Ichthyose (Fischschuppenkrankheit)

Ichthyose ©

» Die Ichthyose (Fischschuppenkrankheit) ist eine Erbkrankheit an der Haut, die zur Bildung von charakteristischen Schuppen führt. Mehrere Formen der ...

 

Impetigo contagiosa

Impetigo contagiosa ©

» Impetigo contagiosa ist eine Erkrankung mit Hautausschlag, der durch Bakterien (Staphylokokken oder Streptokokken) verursacht wird. Die Impetigo ...

 

Juckende Kopfhaut

Juckende Kopfhaut ©

» Eine juckende Kopfhaut kann vielfältige Ursachen haben. Sie ist oft die Folge einer chronischen Reizung der Haut durch Einwirkungen wie chemische ...

 

Juckreiz

Juckreiz ©

» Juckreiz (Pruritus) ist ein unangenehmes bis quälendes Gefühl an der Haut beziehungsweise im Gewebe. Juckreiz ist die häufigste aller Beschwerden ...

 

Keloid

» Ein Keloid ist eine gutartige Wucherung an der Haut, die durch überschießendes Wachstum von Narbengewebe entsteht. Keloide bilden sich nach ...

 

Kontaktdermatitis, Kontaktallergie

Kontaktdermatitis ©

» Die Kontaktdermatitis ist ein Hautausschlag mit Juckreiz, der entsteht, wenn Betroffene mit bestimmten Substanzen in Kontakt kommen. Die ...

 

Leukoplakie (Weiße Flecken Mundschleimhaut)

Leukoplakie ©

» Die Leukoplakie ist eine Veränderung an der Schleimhaut, die als weißliche Verdickung auffällig wird. Eine Leukoplakie kann in manchen Fällen in ...

 

Lichen ruber planus (Knötchenflechte)

Lichen ruber planus ©

» Lichen ruber planus oder Knötchenflechte gehört zu den häufigeren Hauterkrankungen und ist eine Erscheinungsform der Erkrankung Lichen ruber. Die ...

 

Morbus Bowen, Erythroplasie Queyrat

Morbus Bowen ©

» Der Morbus Bowen (Bowen-Krankheit) ist eine Veränderung an der Haut, die in einen Hautkrebs übergehen kann. Es handelt sich beim Morbus Bowen um ein ...

 

Nagelentzündungen

Nagelentzündungen ©

» Zu den Nagelentzündungen gehören verschiedene Infektionen, die am Fingernagel oder am Zehennagel auftreten können. Häufig handelt es sich um eine ...

 

Nagelpilz

Nagelpilz ©

» Beim Nagelpilz handelt es sich um eine Infektion der Zehen- oder Fingernägel, die durch Sprosspilze oder Fadenpilze (Dermatophyten) verursacht ...

 

Nesselsucht (Urtikaria)

Nesselsucht, Urtikaria ©

» Die Urtikaria (Nesselsucht) ist eine Störung, die akut zu Quaddeln (umschriebene Erhebungen) an der Haut führt. Meist bilden sich die Quaddeln ...

 

Neurodermitis

Neurodermitis ©

» Die Neurodermitis ist eine chronische Erkrankung, die zu einem Hautausschlag mit Juckreiz führt. Dieser juckende Hautausschlag wird Ekzem genannt. ...

 

Neurofibromatose

Neurofibromatose ©

» Die Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen) ist eine Erbkrankheit, bei der sich vielfach Tumore bilden, die meist gutartig sind. Die Tumore (zum ...

 

Panaritium und Paronychie – was ist das?

» Bereits winzige Verletzungen können dazu führen, dass Krankheitserreger in der Nähe des Fingernagels oder Zehennagels in die Haut eindringen und ...

 

Petechien

Petechien ©

» Petechien sind kleine, flohstichartige Einblutungen der Haut und Schleimhaut und zählen medizinisch zu den pathologischen Hautveränderungen ...

 

Phlegmone

Phlegmone ©

» Als Phlegmone (bedeutet im Alt-Griechischen Entzündung) bezeichnet man eine diffuse bakterielle Entzündung des Bindegewebes, die in den meisten ...

 

Pityriasis versicolor

Pityriasis versicolor ©

» Pityriasis versicolor ist ein Befall der Haut mit dem Pilz Malassezia furfur oder mit ähnlichen Arten. Der deutsche Name für die Pityriasis ...

 

Rosazea

Rosazea ©

» Rosazea ist eine Hauterkrankung, die vor allem im Gesicht zu Veränderungen wie Rötungen, derber Haut und Knötchenbildung führt. Eine alternative ...

 

Schimmelpilzallergie

Schimmelpilzallergie ©

» Die Schimmelpilzallergie ist eine Allergie gegen die häufig vorkommenden Schimmelpilze. Normalerweise handelt es sich um eine Allergie gegen die ...

 

Schuppenflechte

Schuppenflechte, Psoriasis ©

» Die Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine Hauterkrankung, bei der gerötete Hautstellen mit silbriger Abschuppung auffällig werden. Charakteristisch ...

 

Seborrhoisches Ekzem

Seborrhoisches Ekzem ©

» Als Seborrhoisches Ekzem wird ein Hautausschlag bezeichnet, der in Hautbereichen mit vielen Talgdrüsen auftritt. Somit zeigt sich ein Seborrhoisches ...

 

Sonnenbrand

Sonnenbrand ©

» Ein Sonnenbrand ist eine mittel- bis hochgradige Hautverbrennung, die durch Sonneneinstrahlung verursacht wird. Der Sonnenbrand tritt in der Regel ...

 

Spinaliom

» Das Spinaliom (Spinalzellkarzinom, Stachelzellkarzinom) ist nach dem Basaliom der zweithäufigste Hauttumor. In Deutschland sind jährlich pro 100.000 ...

 

Verbrennung der Haut

Verbrennung ©

» Bei einer Verbrennung wird die Haut verletzt. Die Verletzung wird durch Hitze verursacht. Einflüsse wie offenes Feuer, glühende Gegenstände, heiße ...

 

Weißfleckenkrankheit

Vitiligo ©

» Vitiligo ist eine nicht ansteckende, chronische Hauterkrankung. Sie zeigt sich durch Pigmentstörungen in Form von weißen, scharf begrenzten Flecken, ...

 

Warzen

Warzen und Kondylome ©

» Warzen sind meist kleine Wucherungen, die an Haut und Schleimhaut auftreten können. Die meisten Arten von Warzen werden von Papillomviren verursacht. ...

 

Weißer Hautkrebs

Weißer Hautkrebs ©

» Als weißer Hautkrebs oder heller Hautkrebs werden mehrere Arten von Krebs bezeichnet. Sie finden sich auf der Haut, sehen aber nicht dunkel aus wie ...

 

Xeroderma pigmentosum

Xeroderma pigmentosum ©

» Xeroderma pigmentosum ist eine Erbkrankheit, bei der Betroffene keine UV-Strahlung (ultraviolette Strahlung) vertragen. UV-Strahlung ist ein ...

TeilenTeilen
Mehr