Feuermal (Naevus flammeus), Storchenbiss

Lesezeit: 4 Min.

Der Storchenbiss ist eine Unterform des Feuermals

©
Das Feuermal zeigt sich als flacher, hellroter bis dunkelrot-bläulicher Fleck auf der Haut und besteht von Geburt an. Gesundheitlich ist das Feuermal unbedenklich, durch die Erweiterung der kleinen Blutgefäße erhält es seine Färbung.
©
Weit häufiger tritt ein sogenannter Storchenbiss auf. Die Hautveränderung sieht dem Feuermal sehr ähnlich, ist jedoch in der Regel kleiner. Ein Storchenbiss verschwindet meist wieder, während ein Feuermal oft bestehen bleibt.
©
Fälschlicherweise werden Feuermale oder Storchenbisse manchmal als Leberfleck bezeichnet. Ein Leberfleck ist jedoch eine bräunliche Hautveränderung.
©
Ein Hämangiom wird auch als Blutschwämmchen bezeichnet. Im Gegensatz zum Feuermal hebt sich das Blutschwämmchen von der Haut ab.
©
Ein Feuermal ist angeboren, es handelt sich um eine Fehlentwicklung der Blutgefäße an dieser Körperstelle. Die Kapillaren direkt unter der Oberfläche sind erweitert.
©
Da ein Feuermal schon von Geburt an besteht, beurteilt zuerst der Kinderarzt den Hautbefund. Das Mal wird abgemessen, in seiner Form beurteilt und ein Foto zur Verlaufsdokumentation angefertigt. Um mögliche angeborene Syndrome zu erkennen, werden weitere Untersuchungen durchgeführt.
©
Die meisten Feuermale sind medizinisch unbedenklich und es bedarf keiner Behandlung, sondern lediglich einer regelmäßigen Begutachtung auf Veränderungen. Befindet sich das Feuermal an einer auffälligen Körperstelle, kann es mit dem passenden Make-up abgedeckt werden.
©
Durch eine Laserbehandlung kann das Feuermal dauerhaft beseitigt werden. Die Behandlung kann schon im Baby- oder im Kleinkindalter unter Vollnarkose erfolgen. In der Regel bedarf es mehr als eine Laserbehandlung.
©
So wie Muttermale bleiben auch Feuermale ein Leben lang bestehen. Storchenbisse verschwinden normalerweise nach einigen Jahren - können in manchen Fällen aber auch länger bestehen bleiben.

aktualisiert am 16.11.2023

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Lektor, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3 von 5
4 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Stefan Schütz, Zahnarztpraxis Dr. Schütz, Engen, Zahnarzt Dr. S. Schütz
Zahnarzt
in 78234 Engen
Portrait Dr. Marcus Gauder, Praxis für Zahnheilkunde Dr. Marion Gauder & Dr. Marcus Gauder • Zahnarzt Erfurt, Erfurt, Zahnarzt Dr. M. Gauder
Zahnarzt
in 99096 Erfurt
Portrait Dr. med. dent. André Kruse, Dr. André Kruse – Zahnarzt Essen-Süd, Zahnarztpraxis im Südviertel, Essen, Zahnarzt Dr. dent. A. Kruse
Zahnarzt
in 45128 Essen
Alle anzeigen Zufall