Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Forumsbeiträge

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 13.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Die Ihnen verordnete Therapie ist sehr ungewöhnlich, inses. die abendliche Rezeptur ist auch frgl. bzgl. ihrer Stabilität!

Metronidazol ist keine Substanz, die zur Aknetherapie routinemäßig verwendet wird.

Prof. Dr. Dietrich Abeck
FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 13.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Voraussetzung für die Einnahmeist eine
nicht erfolgreiche Therapie mit den besten etablierten
topischen Therapeutika,
in Ihrem Fall wäre das die
Kombination aus Clindamycin und Tretinoin
oder
Kombination aus Benzoylperxoid und Adalapen,

jeweils 1xtgl. abs f. 12 Wochen und
dann ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 13.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Voraussetzung für die Einnahmeist eine
nicht erfolgreiche Therapie mit den besten etablierten
topischen Therapeutika,
in Ihrem Fall wäre das die
Kombination aus Clindamycin und Tretinoin
oder
Kombination aus Benzoylperxoid und Adalapen,

jeweils 1xtgl. abs f. 12 Wochen und
dann ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Was könnte das sein?   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 13.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen,

es handelt sich um eine harmlose Einblutung (=Purpura),
die in der Regel keine Beschwerden bereitet und
spontan wieder abheilt.

Ungewöhnlich wäre es, wenn diese Veränderung regelmäßig an exakt derselben Stelle auftritt. Dann könnte man auch an ein fixes ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 13.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Die Ihnen angebotene Alternative macht eigentlich so keinen Sinn, da Sie diese Entscheidung gar nicht beurteilen können.

Ein 4-Jahre bestehende, unbefriedigende verlaufende Akne ist eine
Indiktion zur Systemtherapie mit oralem Isotretinoin, einem Vitamin A -Säure Präparat.
Seine ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.04.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Vermutlich handelt es sich um ein irritatives Geschehen.
Ich würde Ihnen empfehlen eine das Antimykotikum Miconazol-enthaltende Creme, die es rezeptfrei in der Apotheke gibt, morgens und abends für 1-2 Wochen aufzutragen. Sie pflegen die Haut hiermit und behandeln sie dank Miconazol ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 21.03.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Überhaupt nichts Besorgniserregendes!
Sie haben ein Austrocknungsekzem = Exsikkationsekzem
durch zu intensiven Wasserkontakt.

Bitte das Händewaschen soweit möglich reduzieren.
Sooft als möglich die Hände mit ALFASON REPAIR CREME, dünn auftragen!!,
gut in die Haut einreiben, ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
komischer rand lippe   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 11.03.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Die Weissverfärbung ist vermutlich auf eine VITILIGO = Weißflecken-
krankheit zurückzuführen.
Bitte suchen Sie doch einen Dermatologen in Ihrer Nähe auf, um die
Diagnose zu bestätigen. Bei Vorliegen einer Vitiligo wäre eine Therapie mit Tacrolimus eine Therapieoption ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 08.03.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Eine Psoriasis der Kopfhaut (= Psoriasis capitis) führt in der Regel
NICHT zu Haarausfall.
Aufgrund Ihrer Beschreibungen ist von einer
ANDROGENETISCHEN ALOPEZIE
auszugehen, die sehr wohl auch schon in Ihrem Alter aufteten kann (hierzu passen auch die unauffälligen ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Muttermal verönderung   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.02.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag,

die von Ihnen photographierte Läsion ist klinisch nicht
auffällig und bedarf keiner notfallmäßigen Vorstellung.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Dietrich Abeck
FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - Allergologie
Hautzentrum Nymphenburg

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 26.01.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Leider kann aufgrund Ihrer Beschreibung keine eindeutige
Diagnose gestellt werden.

Gutartige (irritierte Verruca seborrhoicae, irritieres Angion, Kratzexkoriation) und bösartige (initiales malignes Melanom, pigmentiertes Basaliom) Hautveränderungen kommen in Frage,

die DER ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 25.01.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Ich habe mir Ihren Leidensweg durchgelesen.

Ein meiner Meinung nach fähiger Dermatologe
hat ihre Erkrankung als eine

PSORIASIS = Schuppenflechte

diagnostiziert.
Die Psoriasis ist nicht heilbar, sie kommt nach Abheilung in unterschiedlichen Zeitabständen wieder. Die ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 12.01.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!
Ich sehe bei den von Ihnen angebenen Beschwerden keinen Zusammenhang
mit Ihrer Haarproblematik und würde Ihnen dringend raten, einen NEUROLOGEN
baldmöglichst zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Dietrich Abeck
FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Lichtschwiele Lippe   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 06.01.2020  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!
Ich denke, dass es sich bei der von Ihnen genannten
Lichtschwiele um eine Cheilitis actinica handelte und somit eine
Hautkrebsvorstufe.
Ihre Schilderung spricht eher für ein Therapieversagen, so dass ich
es als sinnvoll erachte, den Dermatologen in 3 Wochen nochmals
zu ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 11.12.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Jetzt muss es nur noch gut anschlagen!

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 11.12.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!
Ihr Problem haben Sie sehr gut beschrieben: eine Abheilung ist
eigentlich nur durch die orale Therapie mit Isotretinoin möglich, die
bei Ihnen aber nicht zum Einsatz kommen darf!
Als Versuch ohne Gefahr für eine weitere Resistenzentwicklung
würde ich Ihnen zunächst folgede ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.12.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Ihre Schilderung zeigt, dass Sie sich in dermatologischer Behandlung
befinden. Ihr Therapieansatz ist absolut nachvollziehbar. Orales Isotretinoin ist ein sinnvoller und wie gesehen bei Ihnen auch effektiver Therapieansatz. Leider sind be Ihnen die Nebenwirkungen nicht tolerabel. ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 03.11.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Ja, Juckreiz kann auch noch nach einer erfolgreichen Skabies-Therapie
über einen längeren Zeitraum bestehen, sollte aber tendentiell sich
kontinuierlich verbessern. Nimmt der Juckreiz nach Therapie dagegen
wieder zu, spricht dies für eine aktive Krätze.
Bitte unbedingt morg und ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Ist das Hautkrebs?   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 27.10.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Leider ist mir eine korrekte Beantwortung Ihrer Anfrage
OHNE das klinische Bild nicht möglich.


Viele Grüße

Prof. Dietrich Abeck
FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - Allerologie - Konsiliararzt
Hautzentrum Nymphenburg

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.10.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

Evtl. vertragen Sie auch die verordnete Zubereitung nicht, die
im übrigen nicht die Ersttherapie ist und dieser (=Permethrin 5%, z.B.
InfectoScab) hinsichtlich der Wirksamkeit unterlegen ist.

Meine Empfehlung: Präparat wechseln!

Viel Erfolg!

Mit freundlichen ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Atherom   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 07.09.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Das Procedere ist korrekt! Die Therapie greift.

Unter der Zugsalbe kann sich das Atherom auch komplett zurückbilden, wobei
man häufig in der Tiefe eine Verhärtung tastet, die dem Zystensack entspricht. Diese sollte dann später zum Schutze vor einem möglichen Rezidiv exzidiert ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 25.08.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Ja, der Defekt wird INTRAKUTAN vernäht, so dass Sie postoperativ nur einen Strich
sehen werden, der initial rötlich, im Verlauf dann hautfarben imponieren wird und
wenn alles gut verläuft auch kaum sichtbar ist.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 25.08.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Die bei Ihnen vorliegende infizierte Talgdrüsenretentionszyste
wird sich idR niemals vollständig zurückbilden, weshalb nach
Abklingen der Entzündungsreaktion die operative Entferung des
Zystensacks notwendig sein wird (den Sie als Verhärtung unter der
Haut ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Haut um die Warze   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 27.07.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Die Verfärbung beruht auf einer chemischen, Eiweiss-fällenden Reaktion
und ist selbstlimitierend. Eine spezifische Therapie ist nicht notwendig.


Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck
FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - Allergologie - ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.07.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Ihr Problem haben viele Transplantierte: aufgrund Ihrer Immunsuppression ist Ihr Immunsytem nicht in der Lage, die
die Warzen verursachenden HPV-Viren zu bekämpfen.
Somit bringen die herkömmlichen Therapieansätze wie
Verrumal (5-Fluorouracil und Salicylsäurre) oder Endwarts ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 08.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Bei Ihnen ist die Immunsuppression verantwortlich für das unkontrollierte Wachstum der HPV-Tumoren.

Klassische Therapien wie z.B. Verrumal werden keinen Erfolg
haben.

Eine Therapieoption wäre eine Impfung.
Fragen Sie bitte Ihre behandelnden Ärzte, ob bei Ihnen ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 02.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Solange die Blasen im Bereich der mit Kälte behandelten Areale
auftreten, ist alles in Ordnung.

Procedere: wenn möglich den Blaseninhalt immer steril unter Belassung der Blasendecke abpunktieren.
Wenn möglich auf die erfrorenen, entzündeten Hautareale eine ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.06.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Leider kann ich Ihnen ohne klinisches Bild nicht helfen.

Ein Kleinkinderekzem bedarf jedoch neben einer guten Hautpflege immer einer entzündlichen Therapie, die Kortison-frei oder mit
nebenwirkungsarmen Kortison-haltigen Cremes geführt wird.

Diese haben Sie bislang nicht ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.05.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Häufig ist die Verfärbung ethnisch bedingt.
Eine korrekte Diagnose- und Hilfestellung benötigt das klinische Bild,
das Sie ja dem Kollegen zusenden.

Viel Erfolg!

Prof. Dietrich Abeck

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Rosiced - ohne Diagnose?!   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Ihr Hautarzt hat Ihre Hautveränderungen einer ROSACEA PAPULOPUSTULOSA
zugeordnet. Schade, dass er mit Ihnen seine Diagnose nicht erörtert hat. Auch
schade, dass er nur ein Medikament ausgestellt hat ohne Beratung der dazugehörigen
Pflege der Gesichtshaut bei Rosacea, die genau ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Erythema ab igne   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Leider muss ich Sie hinsichtlich einer Therapiemöglichkeit
enttäuschen: BIS AUF DIE UNTERBRECHUNG DER HITZEEINWIRKUNG
IST KEINE THERAPIE MÖGLICH ( S. 792; Braun-Falco's Dermatologie, Venerologie und Allergologie. 7. Auflage, Springer, 2018).

Die Verfärbung wird bei Ausschalten ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
seniles Hämangiom Orbita   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 21.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Die vielen kleinen roten Punkte entsprechen mit großer Wahrscheinlich
Angiomen ("senile Amgiome") und haben keinen Krankheitswert (falls optisch störend, dann Entfernung mittels Laser unkompliziert möglich).

Das von Ihnen genannte Hämangion im Augenmbereich ist dagegen eine ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Grützbeutel   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Dann ist nur die Entfernung in Vollnarkose möglich, was
bei Ihrer bestehenden Angst auch von Ihrer Versicherung
(evtl. mit vorheriger Genehmigung!) akzeptiert werden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Dietrich Abeck

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Grützbeutel   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.04.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!
Die operative Entfernung von Atheromen ("Grützbeutel") ist ein operativtechnisch einfacher Eingriff. Wichtig ist es, die gesamte Hülle zu entfernen, um ein Rezidiv zu verhindern.
Wenn Sie zahlreiche (>=5) Atherome aufweisen, kann der Eingriff auch in einer Vollnarkose durchgeführt ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dellwarzen Kind   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 31.03.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Bei 80 Mollusken ist die einmalige Entfernung in einer Kurznarkose sicherlich die Therapie der Wahl.
Leider ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch nach der vollst. Entfernung im Verlauf noch einige neue Mollusken auftreten werden.
Deshalb müssen Sie unbedingt erlernen, wie die ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Blasenbildung Ellenbogen   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 27.01.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Wenn es sich tatsächlich um Blasen/Bläschen handelt, muss an
eine Autoimmunerkrankung gedacht werden wie die
Dermatitis herpetiformis Duhring oder die Epidermolysis bullosa acquisita.

Vorgehen: Bitte Vorstellung beim Dermatologen, der bei Vorliegen der aktiven ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 16.01.2019  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!
Ja, durch die Entfernung der Kapsel wird eine mögliches
Rezidiv sicher vermieden!

Mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. Dietrich Abeck, FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten, Konsiliararzt, Hautzentrum Nymphenburg, München

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
warzen schneiden   8 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 28.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Die Behandlung von Dornwarzen ist eine echtes medizinsiches
Problem. Bei jahrelangem Bestehen sind in der Regel nur
immunologische Therapieansätze erfolgreich, wobei zur Zeit
die meisten Pubklikationen zur intraläsionalen Injektion von
des Masern-Mumps-Röteln-Virus in 1 Warze ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Hilfe, Was kann ich tun?   2 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 17.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend,

leider kann ich aufgrund Ihrer Beschreibung keine eindeutige Diagnose
stellen, hier ist eine klinische Inspektion für eine klare Diagnose notwendig,
weshalb ich Sie bitte, sich bei einem Dermatologen vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck, ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 17.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag,

Ihrer Beschreibung handelt es sich um Dehnungsstreifen (Striae distensae),
die völlig harmlos sind und durch die durch Ihre erhöhte Belastung der Haut und des Bindegewebes bedingt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dietrich Abeck, FA f. Haut- und Geschlechtskrankheiten - ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 14.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend,

auch ich bin der Meinung, dass die orale Isotretinoin-Gabe die beste Therapie
für Ihre Hauterkrankung ist.
Da Depressionsinduktion bzw. eine Verschlimmerung der Depression unter Isotretinoin
n i c h t -Dosisabhängig ist, sollte die Initiierung der ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 04.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Völlig normal!

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 04.11.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Tag!

Es zeigen sich weisse Auflagerungen ohne entzündliche Mitreaktion, die bei 2 Aufnahmen jeweils verschiedenartig
imponieren.

Aufgrund der Anamnese sind diese Veränderungen gut mit benignen Epithelauflagerungen zu vereinbaren, die sich im Verlauf auch wieder vollständig ab- und ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Schleimhautwarze Nase   1 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 21.10.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!

Therapie der Wahl ist die mechanische Abtragung nach örtlicher
Betäubung. Ich würde beim zuständigen Operateur vorstellig werden, der den Eingriff entweder selbst durchführen wird oder sich darum kümmern wird, eine optimale Versorgung zu erzielen.

Mit freundlichen ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dornwarze?   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 01.10.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Morgen!
Eine spontane Abheilung der vulgären Warzen ist immer möglich, da
das Immunsystem diese kontrolliert.
Es gilt: Warzen sollten behandelt werden, wenn sie physisch oder psychisch stören!
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr.med. Dietrich Abeck, Hautzentrum-Nymphenburg, München, ... mehr

Beitrag melden Antworten

Portrait Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, Hautzentrum Nymphenburg, München, Hautarzt
Dornwarze?   3 Antworten
sagt  Prof. Dr. Abeck  am 30.09.2018  zum Thema Haut - Dermatologie

Guten Abend!

100% kann die Diagnose vulgäre Warze aufgrund des Photos
nicht gestellt werden, da die Warzen-typischen Einblutungen nicht auf dem Photo zu sehen sind. Die Schuppung spricht jedoch für eine Warze
und nicht für eine Schwiele.

Therapie der Warzen extremst ... mehr

Beitrag melden Antworten


Zurück zum Profil

Öffnungszeiten
Montag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Dienstag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Mittwoch
08:00‑13:00
 
Donnerstag
08:00‑13:00
14:00‑18:00
Freitag
08:00‑13:00
 
Samstag
 
 
Sonntag
 
 
TeilenTeilen
Mehr