Wie lässt sich eine Ansteckung mit Feigwarzen bzw. HPV (humanen Papillomviren) verhindern?

Lesezeit: 2 Min.

Aufklärung, Safer Sex, Impfschutz: Mit diesen Maßnahmen lässt sich das Risiko senken

aktualisiert am 02.12.2022

Autoren & Lektoren
B. Langrehr Barbara Langrehr
Gesundheitsredakteurin
V. Kittlas Volker Kittlas
Lektor, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
1 von 5
1 Stimme
TeilenTeilen
Mehr
8 Fragen zu Feigwarzen
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Stefan Schütz, Zahnarztpraxis Dr. Schütz, Engen, Zahnarzt Dr. S. Schütz
Zahnarzt
in 78234 Engen
Portrait Dr. Marcus Gauder, Praxis für Zahnheilkunde Dr. Marion Gauder & Dr. Marcus Gauder • Zahnarzt Erfurt, Erfurt, Zahnarzt Dr. M. Gauder
Zahnarzt
in 99096 Erfurt
Portrait Dr. med. dent. André Kruse, Dr. André Kruse – Zahnarzt Essen-Süd, Zahnarztpraxis im Südviertel, Essen, Zahnarzt Dr. dent. A. Kruse
Zahnarzt
in 45128 Essen
Alle anzeigen Zufall