Blasenkatheter

Lesezeit: 3 Min.

©
Bei chirurgischen Eingriffen im Krankenhaus ist oftmals ein Blasenkatheter erforderlich, um Urin auszuleiten.
©
Der Blasenkatheter besteht in der Regel aus einem Kunststoffschlauch, der entweder über die Harnröhre (transurethral) oder über die Bauchdecke (suprapubisch) in die Harnblase eingebracht wird.
©
Bei Blasenkathetern ist die Verwendung von Bein- oder Hüftbeuteln bei Tag und speziellen Nachtbeuteln für die Zeit, die der Patient sich im Bett aufhält üblich, um den Urin aufzufangen.
©
Schaubild - Anlegen eines Katheters bei einer Frau bzw. einem Mann

aktualisiert am 05.02.2021

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
3.4 von 5
5 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. Dr. Klaus Ständer, Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Dr. Klaus Ständer, Traunreut, MKG-Chirurg Dr. Dr. K. Ständer
MKG-Chirurg
in 83301 Traunreut
Dr. R. Zarrinbal
MKG-Chirurg
in 13595 Berlin
Portrait Norbert Drews, Gemeinschaftspraxis für Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie im St. Ansgar Krankenhaus, Dr. Lorenz Holtwick, Norbert Drews & Partner, Höxter, MKG-Chirurg N. Drews
MKG-Chirurg
in 37671 Höxter
Alle anzeigen Zufall