Inwiefern können Antibiotika die Gefahr von Magenkrebs verringern?

Lesezeit: 2 Min.

Behandlung einer bakteriellen Infektion kann Risiko reduzieren

Quellen anzeigenQuellen ausblenden

aktualisiert am 11.12.2023

Autoren & Lektoren
D. Metzner Denise Metzner
Gesundheitsredakteurin
V. Kittlas Volker Kittlas
Lektor, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
5 von 5
1 Stimme
TeilenTeilen
Mehr
Magenkrebs
17 Fragen zu Magenkrebs
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Hubert Klauser, Hand- und Fußzentrum Berlin, Berlin, Orthopäde Dr. H. Klauser
Orthopäde
in 10629 Berlin
Portrait Dr. Nicolas Gumpert, Lumedis - Orthopäden, Frankfurt am Main, Orthopäde Dr. N. Gumpert
Orthopäde
in 60311 Frankfurt am Main
Portrait Dr. Daniel A. Filesch, ROC-ASCHHEIM, Aschheim, Orthopäde und Unfallchirurg Dr. D. Filesch
Orthopäde und Unfallchirurg
in 85609 Aschheim
Alle anzeigen Zufall