Wie wird eine angeborene Pseudarthrose behandelt?

Lesezeit: 2 Min.

Angeborene Falschgelenkbildungen sollten frühzeitig korrigiert werden




 Mehr zum Thema

aktualisiert am 13.01.2017

Autoren
U. Kohaupt Ursula Kohaupt
Gesundheitsredakteurin
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
TeilenTeilen
Mehr

Fragen, Antworten und zusätzliche Informationen zu Falschgelenkbildung

 
Femur Osteotomie   2 Antworten   Letzte Antwort

sagt Coco86   vor 3 Monate   87

Nein, leider nicht.
Ich bin jetzt in der 16. Woche und nach dem letzten Röntgenbild (12 Wochen) war der Bruchspalt unverändert zu Woche 6.

?

fragt Sesambein   vor ~ 1 Jahr   361

Hallo,

habe seit drei Jahren Schmerzen im/am Grundzehgelenk. Neue Röntgenaufnahmen zeigen jetzt ein löchriges Sesambein (zweigeteilt),... mehr

 

sagt Abi-O   vor ~ 1 Jahr   485

Danke - bin noch in der Klinik, Bilder schicke ich von zuhause.
Zeitablauf: 23.3. Unfall und 1. op
26.6. 2.op nach Bolzenbruch
7.8. 3. op nach ... mehr

Alle Beiträge anzeigen: Orthopädie » Falschgelenkbildung

Jetzt Frage stellen

14 Fragen zu Falschgelenkbildung
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Martin Koch, ALSTER-KLINIK HAMBURG Privatklinik für Plastische Chirurgie, Hamburg, Chirurg Dr. M. Koch
Chirurg
in 20148 Hamburg
Portrait Dr. med. Jutta Henscheid, Klinik am Seestern, Düsseldorf, Chirurgin Dr. J. Henscheid
Chirurgin
in 40547 Düsseldorf
Portrait Dr. med. Hubert Klauser, Hand- und Fußzentrum Berlin, Berlin, Chirurg Dr. H. Klauser
Chirurg
in 10629 Berlin
Alle anzeigen Zufall