Was ist bei der Wundversorgung nach einer OP der Akne inversa zu beachten?

Lesezeit: 3 Min.

Quellen anzeigenQuellen ausblenden

Katholisches Klinikum Bochum – Operative Versorgung der
Hidradenitis suppurativa / Acne inversa: https://www.klinikum-bochum.de/files/klinikum-bochum/dokumente/fachbereiche/dermatologie-venerologie-allergologie/acne-inversa/Operative-Patientenaufklaerung_Hidradenitis-suppurativa.pdf (online, letzter Abruf: 16.01.2023)

Albertinen Krankenhaus – Akne Inversa / Hidradenitis suppurativa: https://www.albertinen.de/gesundheit-medizin/albertinen-krankenhaus/kliniken-zentren-institute/allgemein-viszeral-und-tumorchirurgie/ihre-behandlung/proktologie/erkrankungen/akne-inversa/ (online, letzter Abruf: 16.01.2023)

aktualisiert am 16.01.2023

Autoren & Lektoren
B. Langrehr Barbara Langrehr
Gesundheitsredakteurin
V. Kittlas Volker Kittlas
Lektor, Arzt, Medizinredakteur
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
5 von 5
1 Stimme
TeilenTeilen
Mehr
12 Fragen zu Akne inversa
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Aschkan Entezami, Klinik am Pelikanplatz GmbH, Hannover, Plastischer Chirurg Dr. A. Entezami
Plastischer Chirurg
in 30177 Hannover
Portrait Dr. med. Gerrit Reppenhagen, Privatpraxis im Ruhrgebiet Dr. med. Gerrit M. Reppenhagen, Mülheim an der Ruhr, Plastischer Chirurg Dr. G. Reppenhagen
Plastischer Chirurg
in 45481 Mülheim an der Ruhr
Portrait Dr. med. Stephan Günther, Aesthetix - Dr. med. Stephan Günther, Düsseldorf, Plastischer Chirurg Dr. S. Günther
Plastischer Chirurg
in 40212 Düsseldorf
Alle anzeigen Zufall