Tobias Radebold

Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie in Hessisch Lichtenau

Forumsbeiträge

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
SL Band Ruptur 2019   2 Antworten
sagt  T. Radebold  am 15.01.2022  zum Thema Handchirurgie

Klar, das geht.
Bitte das Kontaktformular nehmen oder Mail an meine hinterlegte Mailadresse.
Grüße und schönes Wochenende, TR

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
SL Band Ruptur 2019   2 Antworten
sagt  T. Radebold  am 14.01.2022  zum Thema Handchirurgie

Nein, das wird nix. Und spiegeln muss man es mit der Fragestellung auch nicht-das Band ist mit 1 cm insuffizient…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Künstliches Handgelenk   Offene Frage
sagt  T. Radebold  am 10.01.2022  zum Thema Handchirurgie

Die Standzeiten der HG Endoprothesen sind nach wie vor wahrscheinlich unter 20 Jahren…. außerdem ist die Belastbarkeit von 8 Kg nicht wirklich groß, auch wenn ich Patienten habe, die dies deutlich überschreiten und trotzdem gut klar klarkommen.
Aber es muss ja auch keine volle Versteifung ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Frakturen der handknochen   Offene Frage
sagt  T. Radebold  am 10.01.2022  zum Thema Handchirurgie

Bilder…. Ich brauche die Bildgebung, um dazu etwas sinnvolles sagen zu können.
Grüße und gute Besserung aus der Handchirurgie der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 09.01.2022  zum Thema Orthopädie

Das wäre schon eine gute Grundlage für eine stimmige Aussage…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 08.01.2022  zum Thema Orthopädie

Eigentlich ist die Coca valga für sich nicht das Problem, sondern die oft damit einher gehende Hüftdysplasie oder die Rotationsabweichung.
Bitte mir mal die Röntgenbilder als attach schicken an t.radebold(ett)[Link anzeigen]
Dann kann ich mehr sagen sagen.
Grüße aus der Orthopädischen Klinik ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 14.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Leider nein…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Frage   Offene Frage
sagt  T. Radebold  am 05.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Name bei Arthrodesen bezieht sich meist auf die beteiligten Knochen - hier das Kopfbein (capitatum) und Kahnbein (scaphoid).

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
SL Band Ruptur 2019   2 Antworten
sagt  T. Radebold  am 04.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Drähte waren lange Standard, machen aber viele Probleme…
Ohne Drähte vielleicht nicht stabil genug. Ist im Moment im Wandel.

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
SL Band Ruptur 2019   2 Antworten
sagt  T. Radebold  am 02.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Klar, das ist möglich und auch gar nicht so selten, leider…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Kahnbein Pseudosrthrose   Offene Frage
sagt  T. Radebold  am 02.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Pseudarthrose ist anders als frischer Bruch.

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
SL Band Ruptur 2019   2 Antworten
sagt  T. Radebold  am 01.12.2021  zum Thema Handchirurgie

Muss nicht so sein.
Ich würde mal eine Ballaufnahme von beiden Handgelenken ap machen lassen und dafurch sehen, wie weit das SL-Band unter Last aufgeht-und dann entscheiden, was zu tun ist. Ein bisschen weiter bleibt das sl band sehr oft nach solchen Eingriffen.
Grüße und gute Besserung aus ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
Kahnbein Pseudosrthrose   Offene Frage
sagt  T. Radebold  am 01.12.2021  zum Thema Handchirurgie

6 Wochen Gips sind absolut üblich und sinnvoll.
Um mehr zu sagen, müsste man die CT Bilder sehen.
Grüße und gute Besserung aus der Handchirurgie der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 22.11.2021  zum Thema Orthopädie

Dann sollte ein ct durchgeführt werden, ob wirklich beide Gelenke fest werden. Das normale Röntgenbild zeigt die fehlende Durchbauung nicht immer.
Grüße und gute Besserung aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, Tobias Radebold

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 11.11.2021  zum Thema Handchirurgie

Wie ich schon geschrieben hatte-das geht technisch nicht-da ist kein Gelenkknorpel mehr, den man nehmen könnte….

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 08.11.2021  zum Thema Orthopädie

Abwarten. Eigentlich ist alles strukturell interessante noch weit weg… wahrscheinlicher ist ein Bluterguss, der langsam das Schienbein runterrutscht.
Manchmal werden da auch Hautnerven geschädigt-anfangs lästig, aber harmlos.
Sollte sich in den nächsten Wochen langsam bessern.
Grüße und ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 23.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Ich sehe mir gerne die Bilder an.

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
XBein Operation   3 Antworten
sagt  T. Radebold  am 23.10.2021  zum Thema Orthopädie

Am einfachsten kässt sich dies an einer Ganzbeinaufnahme berechnen-da ist klar, wie viel Keil entnommen wird und wieviel Längengewinn durch das geradere Bein entsteht.
Ich kann es gerne rechnen, wenn Sie mir ein Röntgenbild als attach schicken.
Grüße, TR

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 22.10.2021  zum Thema Orthopädie

Ferndiagnosen sind immer problematisch…
Best Guess: Bandscheibenvorfall, weniger Spinalkanalstenose, weniger Spondylolisthese.
Einmal zum Orthopäden, idealerweise mit einem aktuellen MRT. Dann hat man Diagnose und Therapie zu über 90% gesichert.
Grüße und gute Besserung aus der ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 22.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Das ginge nur, wenn man es in eine mediocarpale Teilarthrodese umwandeln würde… aber ob dies Ihre Situation verbessert?
Ich bezweifle es stark..
Das Gelenk zwischen Scaphoid und Capitatum wurde ja entfernt, und diesen Spalt wieder aufzumeißeln macht dort kein neues Gelenk.
Wie gut ist denn ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 17.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Nebenbei-es lohnt sich, mehr über dieses Krankheitsbild zu wissen.
Senden Sie mir mal ne mail an t.Radebold(ätt)[Link anzeigen]
dann kann ich Ihnen ein bisschen Material zusenden.

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 17.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Das ist zu spät. Zumindest eine adäquate Schmerztherapie muss sofort beginnen!
Ohne jetzt auf einzelne Möglichkeiten einzugehen-in unserem Schema taucht zum Beispiel Pregabalin+NSAID+Metamizol auf, ebenso entweder 4-DMSO-Salbe 5xtäglich und oder ACC. Nach Möglichkeit keine Opiate. ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 16.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Das eine tun, das andere nicht lassen… unabhängig von jedem neurologischen Befund bleibt das crps… bitte auf keinen Fall verschleppen…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 16.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Sie gehören kurzfristig zu einem Schmerztherapeuten-das klingt zu 99% nach einem CRPS Typ 2. (!)
Gerade das Schwitzen ist soooo typisch…. Montag zum Hausarzt, Überweisung akut zu einem Schmerztherapeuten, und wenn das nicht geht, in eine Klinik, die Erfahrung mit crps hat. Zum Beispiel ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 16.10.2021  zum Thema Orthopädie

Der link verweist auf mein Profil…

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
XBein Operation   3 Antworten
sagt  T. Radebold  am 15.10.2021  zum Thema Orthopädie

Ne, so stimmt das nicht-das Bein gewinnt ja auch wieder Länge dadurch, dass es grader wird.
Und meistens sind eh beide Beine betroffen, so dass spätestens nach der op der Gegenseite alles ausgeglichen sein würde.
Grüße und gutes Gelingen aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 15.10.2021  zum Thema Orthopädie

Das ist nur anhand dieses Teilbefundes ohne Kenntnis des gesamten Bildsatzes nicht gut möglich-insbesondere eine Therapieentscheidung kann man erst sinnvoll treffen, wenn man die Vorgeschichte und den klinischen Befund kennt…. alles andere wäre nicht besonders seriös. Grüße und gute Besserung ... mehr

Beitrag meldenAntworten

Portrait Tobias Radebold, Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau, Hessisch Lichtenau, Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Facharzt für Handchirurgie, , Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
sagt  T. Radebold  am 15.10.2021  zum Thema Handchirurgie

Das es jetzt eher etwas Ulnaminus ist, ist schon ok.
Das ist ganz sicher nicht das Problem.
Wie ist denn die Frage nach einer Nervenschädigung aufgekommen? Taube Stellen? Kribbeln? Muskeln, die nicht mehr arbeiten?
Auch ein Röntgenbild würde helfen, um es besser beurteilen zu können.
Grüße ... mehr

Beitrag meldenAntworten


Zurück zum Profil

Bilder
Videos

Mehr

TeilenTeilen
Mehr