Welche Antibiotika werden bei einer Hodenentzündung eingesetzt?

Lesezeit: 3 Min.

Antibiose-Behandlung: Gezielter Einsatz bei genauer Kenntnis des Krankheitserregers

aktualisiert am 25.06.2016

Autoren & Lektoren
B. Langrehr Barbara Langrehr
Gesundheitsredakteurin
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
5 von 5
4 Stimmen
TeilenTeilen
Mehr
Hodenentzündung (Orchitis)
Arztsuche

Ärzte
Dr. F. Funke
Internist
in 31832 Springe
Portrait Dr. med. Alexander Hierl, Privatpraxis für Kardiologie und Innere Medizin, München, Internist Dr. A. Hierl
Internist
in 81369 München
Portrait Dr. med. Ulrich Tappe, Hamm, Internist Dr. U. Tappe
Internist
in 59073 Hamm
Alle anzeigen Zufall