Inwiefern ist die Wahrscheinlichkeit einer Nierenentzündung während einer Schwangerschaft erhöht?

Lesezeit: 3 Min.

Komplikationen in der Schwangerschaft durch Nierenerkrankungen

aktualisiert am 13.02.2018

Autoren & Lektoren
B. Langrehr Barbara Langrehr
Gesundheitsredakteurin
Dr. med. Georg Mekras Dr. med. Georg Mekras
Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
5 von 5
1 Stimme
TeilenTeilen
Mehr
17 Fragen zu Nierenentzündung
Arztsuche

Ärzte
Portrait Dr. med. Ulrich Tappe, Hamm, Internist Dr. U. Tappe
Internist
in 59073 Hamm
Portrait Dr. Nicolle Lindemann, München, Internistin Dr. N. Lindemann
Internistin
in 80999 München
Portrait Dr. Wolfgang Otter, Zentrum für Innere Medizin, Unterschleissheim, Internist Dr. W. Otter
Internist
in 85716 Unterschleissheim
Alle anzeigen Zufall