Kreuzbandriss (Kreuzbandoperation)

Lesezeit: 5 Min.

©
Durch starke mechanische Belastung kann das vordere Kreuzband oder das hintere Kreuzband innerhalb des Knies reißen (Kreuzbandruptur).
©
Nach der Veletzung kommt es zu Schmerzen und einer Schwellung. Das Knie fühlt sich instabil an.
©
Die Kreuzbänder befinden sich innerhalb des Kniegelenks. Sie verbinden Oberschenkelknochen und Schienbein miteinander.
©
Ein Kreuzbandriss kann bei mechanischer Gewalt auftreten. Häufig ist eine Sportverletzung oder ein Unfall die Ursache (z.b. Beim Fußball oder Skifahren).
©
Bei einer Überstreckung des Beins reißt eher das vordere Kreuzband. Es wird zwischen Einriss und Riss unterschieden.
©
Bei übermäßiger Beugung reißt eher das hintere Kreuzband.
©
Bis ein Arzt eintrifft oder der Arztbesuch vorgenommen wird, ist es sinnvoll, das Knie zu kühlen.
©
Gelegentlich wird eine Kreuzbandruptur nicht gleich wahrgenommen, dies kann zu Folgeschäden führen. Ihr Arzt prüft nach der Anamnese mit gezielte Handgriffen die Beweglichkeit des Gelenks.
©
Bildgebende Verfahren, wie eine Magnetresonanztomografie, helfen bei der Diagnostik.
©
Auf dem Bild einen Kreuzbandriss mittels eine Magnetresonanztomografie.
©
Eine Gelenkpunktion dient der Untersuchung von Gelenkflüssigkeit. Bei einem Kreuzbandriss ist diese meist blutig.
©
Mittels Arthroskopie wird das Knie untersucht, im Zuge dessen werden operative Maßnahmen ergriffen.
©
Bei älteren Patienten ist es abzuwägen, ob eine Operation nötig ist. Das Bein wird mit Gehilfen entlastet und mit Bandagen stabilisiert.
©
Postoperativ wird oft eine Motorschiene verwendet, um eine reduzierte Bewegung des Gelenks zu ermöglichen.
©
Mittels Tape, Schienen und Bandagen wird das Knie zusätzlich stabilisiert.
©
Nach der Operation muss Physiotherapie durchgeführt werden. Gezielte Bewegungsübungen helfen stützende Muskulatur aufzubauen.
©
Wer weiterhin aktiv bleiben möchte sollte auf gelenkschonende Sportarten zurückgreifen. Junge Menschen können nach einer Operation weiterhin sportlich aktiv sein.



 Mehr zum Thema

aktualisiert am 08.02.2021

Autoren
V. Kittlas Volker Kittlas
Medizinischer Redakteur und Arzt
War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
TeilenTeilen
Mehr
16 Fragen zu Kreuzbandriss
Arztsuche